Der Stiftungsrat

S.D. Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein (Präsident)

S.D. Erbprinz Alois nimmt die Aufgaben des Staatsoberhauptes des Fürstentums Liechtenstein wahr, nachdem er im Jahre 2004 von S.D. Fürst Hans-Adam II. als seinen Stellvertreter mit der Ausübung der ihm zustehenden Hoheitsrechte betraut wurde. Vor seiner Einsetzung arbeitete S.D. Erbprinz Alois in der Finanzbranche in London und widmete sich anschliessend der Verwaltung des Vermögens des Fürstenhauses. S.D. Erbprinz Alois absolvierte seine Ausbildung an der königlichen Militärakademie in Sandhurst und machte seinen juristischen Abschluss an der Universität Salzburg.

Für zusätzliche Informationen über S.D. Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein besuchen Sie bitte das Portal des Fürstenhauses.

S.D. Prinz Nikolaus von und zu Liechtenstein

S.D. Prinz Nikolaus von und zu Liechtenstein war Liechtensteins Botschafter in der Schweiz und bei der Europäischen Union sowie beim Heiligen Stuhl. Er war Verhandlungsleiter des Fürstentums bei wichtigen wirtschaftlichen Übereinkommen und Verträgen, darunter beim Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), bei Steuerabkommen mit den USA und dem Vereinigten Königreich. Darüber hinaus vertrat S.D. Prinz Nikolaus von und zu Liechtenstein das Land in verschiedenen europäischen und internationalen Organisationen und engagierte sich beim Roten Kreuz sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Seit seiner Rückkehr nach Liechtenstein präsidiert S.D. Prinz Nikolaus von und zu Liechtenstein verschiedene gemeinnützige Stiftungen und Vereine in sozialen und wissenschaftlichen Bereichen. S.D. Prinz Nikolaus von und zu Liechtenstein machte seinen juristischen Abschluss an der Universität Wien.

Dr. Daniel Levin

Daniel Levin berät weltweit Regierungen und Entwicklungsorganisationen bei der Entwicklung ihrer Finanz- und Kapitalmärkte sowie in weiteren politischen und wirtschaftlichen Angelegenheiten, wie Sanierung der Staatsschulden, Privatisierungen, Handelsverhandlungen, Scheitern oder Fehlverhalten von Finanzinstitutionen und Aufsichtsbehörden, sowie Konfliktresolution.

Dr. Levin unterrichtet regelmässig an Universitäten und spricht an Konferenzen zum Thema Finanzwissen, Wirtschaftsreformen, Entwicklung von Kapitalmärkten, Stärkung von Aufsichtsbehörden, Finanzintegrität und Ethik, und über Konflikte zwischen weltlichen und religiösen Rechtssystemen. Er hat mehrere Preise und Auszeichnungen für seine akademische Arbeit und beratende Tätigkeit erhalten. Dr. Levin machte seinen juristischen Abschluss an der Universität Zürich und an der Columbia University School of Law.

Kontaktieren Sie uns

Liechtenstein Foundation for
State Governance
Landstrasse 36
9490 Vaduz
Fürstentum Liechtenstein
Tel +423 265 30 00
Fax +423 265 30 09

 

News

 

Für die Präsentation der Plattform klicken Sie hier